Frühlingsfeier

Süßer, goldner Frühlingstag!
Inniges Entzücken!
Wenn mir je ein Lied gelang,
Sollt es heut` nicht glücken?

Doch warum in dieser Zeit
An die Arbeit treten?
Frühling ist ein hohes Fest.
Laßt mich ruhn und beten!

Autor: Ludwig Uhland

Mehr Frühlingsgedichte

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.