Freiheit ist der Zweck des Zwanges

Freiheit ist der Zweck des Zwanges,
Wie man eine Rebe bindet,
Daß sie, statt im Staub zu kriechen,
Froh sich in die Lüfte windet.

Autor: Friedrich Wilhelm Weber

Mehr kurze Gedichte

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.