Gedichte

Kurze Gedichte oder lange Gedichte? Lustige Gedichte oder traurige Gedichte? Egal, die Hauptsache ist, dass es sich um schöne Gedichte handelt. Ein lyrisches Werk kann superknapp sein oder in Form einer sehr langen Ballade daherkommen: Es gibt Gedichte, in denen sich am Zeilenende keine Wörter reimen, und Gedichte, in denen sich am Zeilenende alle Wörter reimen. Was den Inhalt betrifft, haben sich Poeten seit Beginn der Menschheitsgeschichte an fast jedem Thema probiert. Kurzum: Die Welt der Gedichte ist riesengroß.

Stöbern Sie gerade nach einem Gedicht, das Sie auf einer Familienfeier zum Besten geben möchten? Oder suchen Sie Geburtstagsgedichte oder Gute Nacht Gedichte, die Sie in eine E-Mail einbauen wollen? Dann werden Sie auf den folgenden Seiten fündig, denn das sind nur einige der hier vertretenen Kategorien: Freundschaftsgedichte, Trauergedichte und Hochzeitsgedichte.

Wie wollen Sie jemandem eine Freude machen? Mit einem Gedicht kann man sich schließlich auf eine ernste Art oder witzige Weise bei einem Menschen bedanken oder ihm alles Gute wünschen. Gedichte zum Nachdenken versus Nikolausgedichte? Oder Abschiedsgedichte versus Neujahrsgedichte? Bei den eben genannten Beispielpaarungen ist die Stimmung meist gegensätzlich, also ernsthaft im Vergleich zu fröhlich. Es gibt auch Gedichte, in denen Lebensweisheiten verpackt sind.

Sofern es ein religiöser Anlass ist, für den Sie ein Gedicht suchen, können Sie in den Kategorien Taufgedichte oder christliche Gedichte Erfolg haben, wobei eine Vermählung ebenfalls eine religiöse Feier sein kann. Einen christlichen Charakter können zudem Ostergedichte und Weihnachtsgedichte haben.

Sehr beliebt sind Jahreszeitengedichte, also Frühlingsgedichte, Sommergedichte, Herbstgedichte und Wintergedichte, etwa wenn man selbst einen Desktop-Hintergrund oder Bildschirmschoner basteln möchte.

Das Gedicht soll für Ihr Herzblatt sein? Dann schauen Sie unter romantische Gedichte, unter Gedichte der Romantik oder unter Gedichte Sehnsucht nach. Außerdem könnten Sie unter dem Punkt Valentinstag Gedichte stöbern. Wenn zwei Menschen 50 Jahre miteinander verheiratet sind, geht es um Gedichte zur goldenen Hochzeit. Verse für Mama, Papa, Kind entdecken Sie in den Rubriken Muttertagsgedichte, Vatertagsgedichte und Kindergedichte.

Die neuesten Gedichte

Unsere Datenbank an Gedichten wächst dank der Mithilfe unserer fleißigen Beuscher fast täglich. Die aktuellsten Einträge entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Fastenzeit
Demütig sein,
die Grenzen spüren,
die in mir ecken

und das Gefäß füllen
mit überströmendem Vertrauen.

Demütig sein,
nicht Ich stehe
im Mittelpunkt
meiner Gedanken.

Mich verneigen
vor der Größe
des Tages.

Demütig sein,
alles ausleeren,
zum Gerippe werden,
bloß und frierend.

Demütig sein,
die Wunden spüren,
sie verbinden
mit der Freude
am Leben.

Demütig sein.
Anderen die
Hand hinhalten,
Kraft leben.

Demütig sein,
Wege gehen
vom Tod
zum Leben.

Autor: Luitgard Kasper-MerbachKategorie: christliche Gedichte

Gedanken zwischen Karfreitag und Ostermorgen
Karfreitag - Beginn Ausbruch aus dem InfernO
Alles geriet ins Ungleichgewicht, fiel ins ChaoS
Ruinen zerfallner Träume ohne den einen GotT
Fallend aus den Gärten dem Himmel so fernE
Richtungslose Gedanken ohne einen WeghzeigeR
Einheit zerbrochen, einsam, ohne LebensodeM
In schweren Zeiten verlassen, Julia ohne RomeO
Tag und Nacht verschwommen, Welt so finsteR
Am Anfang war das Wort - jetzt Welt unfertiG?
Ganz und hell erscheint am Horizont die SonnE
und bringt neue Ordnung am OstermorgeN.

Autor: Stefan NeubertKategorie: christliche Gedichte

Einseitiges Zusammensein
Den verlorenen Kampfe schlagend
Und dennoch nicht verzagend
Des Ausgangs sich bewusst zu sein
Und dennoch laut zu Schrein
Mein Herz ist dein,
drum will ich wein,
nicht bei dir zu sein
Auf ewig allein,
doch immer dein.

Autor: Till Kallweit Kategorie: romantische Gedichte
mehr neue Gedichte anzeigen

Machen Sie mit!

Unsere Gedichtesammlung ist noch lange nicht komplett. Helfen Sie dabei, unserem bunten Sammelsurium noch mehr lyrisches Leben einzuhauchen. Wie das geht? Ganz einfach! Klicken Sie auf den folgenden Button und tragen Sie weitere Gedichte ein.

Gedicht eintragen!